Urlaub

Entspannung, Aktivitäten & Sport

Sie haben Lust darauf, den Schieferpark und seine Umgebung auf eigene Faust zu erkunden? Mit Wanderkarte und der Möglichkeit einer Führung im Technischen Denkmal? Oder einem kleinen geführten Rundgang durch unsere entstehenden Gärten?

Glückauf …

… grüßt man häufig in Lehesten. Und bewahrt so die Erinnerung an 700 Jahre Bergbau im größten Schieferbruch Europas. Heute vereint der Schieferpark Geschichte und Komfort, Technik und Natur, Entspannung und Aktivitäten:
Die historischen Gebäude – mit ihren Schieferfassaden, innen und außen liebevoll renoviert.
Der blaue Schiefersee – nach dem Blick von oben beim Rundgang die Ruhe genießen. Staunen über die 40 m hohen, mit der Hand geschrämten Steilwände.
Das umgebende Naturschutzgebiet – Orchideen finden. Nachts einen Uhu hören. Vielleicht Fuchs oder Fledermaus begegnen.
Ungestörte Wanderungen – zum Rauscherbach, zur Loquitz, zum Wetzstein, auf Mühlenweg, Schieferpfad, Grünem Band, Rennsteig.
Das Technische Denkmal – erfahren, warum Schiefer eine Erfolgsgeschichte war, wie er abgebaut und bearbeitet wurde.
Der Schieferpark hat viele Facetten – welche wollen Sie
entdecken?

Haus Kaue und Remise

47 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer
mit Sitzecke, TV, Dusche und WC,
Komfort-Zimmer im Haus „Kaue“
und Klassik-Zimmer in der „Remise“
mehr…
__________________________________

Gästehaus im Schieferpark

11 Zimmer mit insgesamt 38 Betten
(alle mit Dusche und WC).
Selbstversorgerküche, Aufenthaltsraum, Grillplatz.
3 Seminar- und Tagungsräume.
mehr…
__________________________________

Die Schieferpark-Appartements

2 Wohnungen,  53 und 84 Quadratmetern, für zwei bis vier
Erwachsene.
mehr…
__________________________________